Mercedes-Benz Sprinter 4x4 mit Offroad-Upgrade von Vansports

Vansports gibt dem Offroad-Sprinter noch ein wenig mehr mit

Die Marke Vansports der Heinz Hartmann GmbH gibt dem Merecdes-Benz Sprinter 4×4 noch ein wenig mehr für den Geländeinsatz mit. Das Offroad-Upgrade aus Neuss umfasst Leichtmetallräder im 18-Zoll-Format mit traktionsfördernde grobstolliger All-Terrain-Bereifung der Dimension 265/60R18 (Lastindex 119 = 1.360 kg). Während gefräste Unterfahrschutzteile aus acht bzw. sechs Millimeter starkem Aluminium den Motor, das Getriebe und das Hinterachsdifferenzial abseits der Straße vor Beschädigungen schützen, bewahren Kotflügel-Protektoren die Radläufe vor Schrammen und Steinschlägen. Zudem erhält der Sprinter 4×4 mattschwarze Seitenschwellerohre. Den Einstiegsbereich und die Ladekante schützen auf Wunsch geriffelte „Star Black“-Leisten.

Der Vansports-Exterieur-Umbau 7780 Euro. Weitere Offroad-Upgrades sind in Planung. Dazu gehören ein Dachgepäckträger, Arbeitsscheinwerfer, ein Luftansaugschnorchel für Wasserdurchfahrten und so genannte Rockslider, die den Sprinter seitlich von unten schützen sollen. ampnet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos: Vansports