Hyundai hat seinen Ioniq überarbeitet. Der rein elektrische Hyundai Ioniq Elektro fährt nun mit mehr Reichweite vor.

38 kWh statt der bisherigen 28 kWh leistet die Lithium-Polymer-Batterie des rein elektrischen Hyundai Ioniq Elektro (das Facelift des Hyundai Ioniq Elektro wurde noch nicht für den deutschen Markt freigegeben. Die Homologation erfolgt im Rahmen der Markteinführung. Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert für das Vor-Facelift-Modell des Hyundai Ioniq Elektro nach NEFZ Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) Dadurch wächst die Ziel-Reichweite des Ioniq Elektro um 36 Prozent auf einen Zielwert von bis zu 294 Kilometer (nach WLTP-Bewertung/378 km nach NEFZ). In Kombination mit dem von 88 kW (120 PS) auf 100 kW (136 PS) Elektromotor und dem Drehmoment von 295 Nm verspricht der Hyundai Ioniq Elektro mehr Leistung. Für schnelle Ladezeiten sorgt der serienmäßig verbaute On-Board-Lader mit 7,2 kW.

Übrigens: Prämie für E-Autos verlängert

Um noch mehr Menschen zum Kauf eines Elektroautos anzuregen, hat die Bundesregierung den Umweltbonus zur Förderung der Elektromobilität verlängert. Ursprünglich sollte die Fördermaßnahme Ende Juni 2019 auslaufen. Doch nun können Käufer eines Hyundai Ioniq Elektro noch bis voraussichtlich Ende 2020 4.000 Euro Förderung beantragen. 2.000 Euro werden dabei von der Bundesregierung subventioniert, die andere Hälfte übernimmt Hyundai.

Erweitertes Sicherheitspaket

Für den Ioniq Elektro hat Hyundai das SmartSense-Technologiepaket um zusätzliche Funktionen erweitert. Die aktiven Fahrerassistenzsysteme erkennen neben querenden Fußgängern auch Radfahrer und leiten im Fall einer drohenden Kollision selbstständig eine Notbremsung ein. Sie halten auch im Stautempo Abstand zum Vordermann und beschleunigen den Ioniq Elektro, wenn der Vordermann nach einem Stopp wieder Gas gibt. Die intelligente Verkehrsschilderkennung gleicht Echtzeitbilder der Frontkamera mit den Navigationsdaten ab und der aktive Spurhalteassistent hält Wagen stets in der Mitte der Fahrspur.

Der Hyundai Ioniq Elektro startet ab 34.900 Euro und kommt ab September 2019 zu den Händlern.