Mit mehr als 33.800 zugelassenen Reisemobilen, deren Basisfahrzeug von den Marken Citroën, Fiat, Opel und Peugeot stammt, hat Stellantis in Deutschland auch im Jahr 2023 eine führende Position in diesem wichtigen Marktsegment behauptet.  

Dethleffs Globetrail (2022) - Bezahlbarer Campervan auf Fiat Ducato, Friedbert Weizenecker

Mit mehr als 20.000 Fahrzeugen liegt die Marke Fiat Professional mit dem Ducato weiterhin klar auf Platz eins. Den größten Zuwachs erzielte im vergangenen Jahr die Marke Peugeot, die ihr Volumen um 72 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern konnte.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einen Baustein seiner Stärke im Caravaning-Segment präsentiert Stellantis aktuell auf einer der größten Freizeit- und Reisemessen Europas, der CMT in Stuttgart (noch bis zum 21. Januar 2024): den neuen Citroën Holiday. Der neue Camper Van der Marke mit dem Doppelwinkel, der ab Frühjahr bestellbar sein wird, ist dort erstmals zu sehen.