BMW wird mit seinem Joint-Venture-Partner Brillinace auf der Auto Shanghai (16.–25.4.2019) den weiterentwickelten X1 x-Drive 25Le vorstellen. Das speziell für den chinesischen Markt entwickelte Plug-in-Hybridmodell mit verlängertem Radstand soll künftig bis zu 110 Kilometer weit mit Strom fahren können. Das sind 83 Prozent mehr als beim Vorgänger. Der Normverbrauch sinkt dank der neuen Hochvolt-Batterie um über 70 Prozent auf 1,3 Liter je 100 Kilometer.

Das Plug-in-Hybrid-System des neuen BMW X1 x-Drive 25Le besteht aus einem 1,5 Liter großen Drei-Zylinder-Twinturbo, der die Vorderräder antreibt, und einem Elektroantrieb für die Hinterachse. Gemeinsam liefern sie 231 PS (170 kW) Systemleistung und ein maximales Drehmoment von 382 Newtonmetern. ampnet

Foto: BMW