(2021) Peugeot e-Traveller – lokal abgasfreie Bus (Van)

Peugeot bringt seinen Bus nun auch mit rein elektrischem Antrieb. Mit ihm kann man lokal abgasfrei unterwegs sein und auch in Zonen einfahren, die für Verbrenner verboten sind. Der neue Peugeot e-Traveller soll im Winter 2020/21 auf den Markt kommen. Der Autotester konnte den elektrischen Luxus-Van schon jetzt sehen. Schaut rein!

Der e-Traveller bietet bis zu neun Sitze oder 4.554 Liter Stauraum. Mit seinen großen Fensterflächen und dem hellen Innenraum wird er meist als Shuttle-Fahrzeug oder auch als Familienvan genutzt. Zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten, und den beiden Längen 4,95 Meter und 5,30 Meter. Der Elektroantrieb leistet bis zu 136 PS. In 13,1 Sekunden erreicht man mit ihm aus dem Stand Tempo 100. Die Top-Speed ist aus Verbrauchsgründen auf 130 Stundenkilometer begrenzt. Der Käufer kann zwischen zwei Batteriegrößen mit 50 kWh oder 75 kWh wählen. In der kleineren Variante kommt der Peugeot e-Traveller mit einer Ladung nach WLTP 230 Kilometer weit, die größere Akku-Variante sorgt für eine Reichweite bis zu 330 km. Im Alltagsbetrieb hängt die reale Reichweite stark von der abgeforderten Leistung und den aktiven Verbrauchern, wie etwa der Klima-Anlage – ab.

Peugeot e-Traveller (136 PS) - Neuer Elektro-Van mit 330 km Reichweite

Zwei Versionen: für den Passagiertransport und für Privatpersonen

Der ab Ende des Jahres verfügbare Peugeot e-Traveller ist in den zwei Grundvarianten Shuttle und Combispace erhältlich, jeweils in den genannten beiden Längen. Die Variante Shuttle richtet sich an professionelle und spezialisierte Personentransportbereiche wie Taxiunternehmen, Flughafen- oder Hotelshuttles. Gewerbetreibende können bei der Version Shuttle zwischen den Ausstattungsniveaus Business und Business VIP wählen. Auf unseren Fotos und im Video ist letzte genannte Variante zu sehen.

Auf dem Niveau Business lässt sich der Peugeot e-Traveller mit fünf bis neun Sitzen bestücken. Nach Wunsch haben die Passagiere in der zweiten und dritten Sitzreihe einzelne Ledersitze mit Armlehne oder durchgehende Sitzbänke, die im Verhältnis 2/3-1/3 beweglich sind. Die Ausstattungsniveau Business VIP bietet die größten Annehmlichkeiten im Innenraum: Eine Drei-Zonen-Klimaanlage und elektrische Schiebetüren rechts sowie optional auf beiden Seiten, die sich kontaktlos öffnen lassen, sorgen für höchsten Komfort. Für die Privatsphäre sind die Scheiben, je nach Wunsch, zu 70 oder 90 Prozent getönt. Mit dem Niveau Business VIP genießen alle sechs oder sieben Fahrgäste einzelne Sitze mit Armlehnen. Die Variante Combispace für Privatpersonen ist in den Ausstattungsniveaus Active und Allure erhältlich und bietet Platz für fünf bis acht Passagiere. Da sich der Innenraum dank einfach verschieb- und herausnehmbarer Sitze schnell anpassen lässt, eignet sich der Peugeot e-Traveller gleichermaßen für größere Familien oder Reisende mit Sportequipment. Integrierte Sonnenblenden schützen die Passagiere in der zweiten Sitzreihe vor tiefstehender Sonne.

Praktisch beim Beladen: Um einzelne Gepäckstücke einfach zu verstauen oder herauszunehmen, lässt sich die Rückscheibe separat öffnen.

Peugeot e-Traveller (136 PS) - Neuer Elektro-Van mit 330 km Reichweite

Bis zu neun Sitze in beiden Längen

Mit einer niedrigen Höhe von 1,95 Metern passt der Peugeot e-Traveller in die üblichen Tief- und Hochgaragen problemlos hinein. Die 4,95 Länge ist mit neun Sitzen und mit einem kleinen Wendekreis von 11,8 Metern bestens für den Betrieb in der Stadt geeignet. Unabhängig der Länge genießen Passagiere im Peugeot e-Traveller auf jedem Platz Bewegungsfreiheit und höchsten Komfort. Hier gibt es keinen Unterschied zu den Variante mit Verbrennungsmotoren, weil die Batterie unter dem Innenraum zwischen den Vorder- und Hinterrädern verbaut ist. Somit steht auch das gleiche Ladevolumen zur Verfügung. Bei neun Reisenden ist Platz für über 1.385 Liter Ladekapazität, bei fünf Sitzen sind es bis zu 2.932 Liter und bei zwei Passagieren sogar über 4.554 Liter.

Peugeot e-Traveller (136 PS) - Neuer Elektro-Van mit 330 km Reichweite, Kofferraum

Alltägliche Gebrauchsgegenstände lassen sich in den zahlreichen und teilweise verschließbaren Fächern verstauen, die bis zu 74 Liter Stauraum bieten. Insgesamt kann der Peugeot e-Traveller mit bis zu 965 Kilogramm beladen werden. Der Peugeot e-Traveller hebt sich durch feine Details von den Verbrenner-Varianten ab. Das Löwenemblem schimmert je nach Blickwinkel blau oder grün.

Der Ladeanschluss findet sich am linken Vorderflügel. Ein spezieller Zwischengrill ziert die Front und der Schriftzug “e-Traveller” das Heck. Im Innenraum zeigt eine farblich abgesetzte Anzeige den Energieverbrauch, die Ladungsüberwachung, die Bordcomputerinformationen und natürlich und wichtig Reichweite. Spezifische Grafiken im Touchscreen bei der TomTom- 3D-Echtzeitnavigation weisen auf verfügbare Ladesäulen hin. Neben der Reichweite basierend wird hier auch die verbleibende Akkulaufzeit angezeigt.

Der Fahrmodus-Wahlschalter dient zum Umschalten zwischen Eco-, Normal- und Power-Modus. Eine elektrische Feststellbremse ist platzsparend am Fahrersitz unter gebracht. Die neu gestaltete Mittelkonsole trägt den e-Automatikschalter, der den Zugang zu den Funktionen Parken, Rückwärtsgang, Neutral, Fahren und Bremsen gewährleistet. Ebenfalls in der Mittelkonsole findet sich der Schalter „Drive Mode“, über den jeweils einer der drei Fahrmodi ausgewählt werden: • Eco (60 kW, 190 Nm): für autonomes Fahren • Normal (80 kW, 210 Nm): für den alltäglichen Gebrauch • Power (100 kW, 260 Nm): für viele Personen oder schweres Gepäck

Peugeot e-Traveller (136 PS) - Neuer Elektro-Van mit 330 km Reichweite

Es stehen zwei Arten von Bordladegeräten zur Verfügung, die für alle Anwendungen und alle Ladelösungen geeignet sind: ein 7,4 kW Einphasen-Ladegerät als Standard und ein optionales 11 kW Dreiphasen-Ladegerät. Der Peugeot e-Traveller verfügt folgende Lademöglichkeiten: 7,4 kW | 8A max. 1-phasig Batterie 50 kW: 31 Stunden; Batterie 75 kW: 47 Stunden Haushaltssteckdose 7,4 kW | 16A 1-phasig Batterie 50 kW: 15 Stunden; Batterie 75 kW: 23 Stunden Verstärkte Steckdose des Typs Green Up™ Legrand® 7,4 kW | 3-phasig Batterie 50 kW: 7 Stunden 30 Minuten; Batterie 75 kW: 11 Stunden 20 Minuten Wall Box / Öffentliche Ladesäule 11 kW | 3-phasig Batterie 50 kW: 5 Stunden Batterie 75 kW: 7 Stunden 30 Minuten Wall Box / Öffentliche Ladesäule 100 kW | 32A 3-phasig Batterie 50 kW: 30 Minuten; Batterie 75 kW: 45 Minuten Wall Box / Öffentliche Ladesäule

Auf die Batterie gewährt Peugeot eine Garantie von 8 Jahren oder 160.000 Kilometern für 70 Prozent ihrer Ladekapazität.

Peugeot e-Traveller (136 PS) - Neuer Elektro-Van mit 330 km Reichweite

In Deutschland soll der neue Peugeot e-Traveller zum Jahresende 2020 auf den Markt kommen. Die Produktion befindet sich in Frankreich in der Nähe von Valenciennes.