Opel Zafira-e Life bald auch als vollelektrischen Crosscamp Flex

Opel Zafira-e Life bald auch als vollelektrischer Crosscamp Flex

Opel zeigt den Zafira-e Life auf dem diesjährigen Caravan Salon vom 26. August bis 4. September gleich in mehreren Varianten. So ist auch der Elektro-Van als erster batterie-elektrischer Crosscamp Flex auf dem Musterstellplatz zum Thema Nachhaltigkeit im Freigelände zu sehen.

Dort präsentiert Crosscamp den Prototyp eines batterie-elektrischen Crosscamp Flex auf Basis des Opel Zafira-e Life.

Reiselustige können im Serien-Opel Zafira-e Life bis zu 322 Kilometer (WLTP) zurücklegen. Die Batterien lassen sich über eine Wall Box zu Hause, Fast Charger unterwegs oder über jede beliebige Steckdose laden. An einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom lässt sich die 75 kWh-Batterie in rund 48 Minuten zu 80 Prozent wieder auffüllen. Eine zusätzliche Aufbaubatterie mit 95 Ah Kapazität versorgt die Verbraucher an Bord, wie Licht, Kühlbox oder USB-Steckdose zum Laden von Smartphones, Kameras oder anderen elektronischen Geräten.

Opel Zafira-e Life bald auch als vollelektrischen Crosscamp Flex

Zur Ausstattung gehören Features wie um 180 Grad drehbare Vordersitze, Küchenblock, Schränke und Spüle oder auch Gaskocher sowie integrierte Frische- und Abwassertanks. Die Sitzbank im Fond wird in wenigen Handgriffen zum Doppelbett; Raum für zwei weitere Schlafplätze bietet ein Aufstelldach.

Der batterie-elektrische Crosscamp Flex ergänzt ab 2023 die Varianten mit Dieselantrieb. Darüber hinaus plant die Marke, den elektrischen Urban Camper in Folge zusätzlich auch als Crosscamp Lite anzubieten.

Fotos: Opel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden