Ein deutlich wahrnehmbar weniger stark riechender Naturkautschuk hat jetzt die Sumitomo Rubber Industries Ltd. entwickelt. Das Unternehmen identifizierte dazu erfolgreich zunächst die Quellen, die für die spezifischen Gerüche verantwortlich sind, um daraufhin eine neue Spezifikation von Naturkautschuk zu entwickeln: Das dabei entstandene “Reduced Odor Natural Rubber” setzt deutlich weniger Geruch frei. 

Das neue Material entstand in der Fabrik für Naturkautschuk-Aufbereitung der Sumitomo Rubber Group in Thailand. Die verminderte Geruchsbelästigung wurde durch die Reduktion geruchsintensiver Komponenten, wie etwa Proteinen und Lipiden, erreicht, die in Naturkautschuk-Rohmaterial enthalten sind.  

Sumitomo Rubber Industries Ltd

„Wir sind davon überzeugt, dass die Einführung der neuen Technik ein entscheidender Schritt zur Lösung des altbekannten Geruchsproblem darstellt“, kommentiert Dr. Bernd Löwenhaupt, Geschäftsführer der Sumitomo Rubber Europe GmbH, die Entwicklung. „Nicht nur während der Verarbeitung von Naturkautschuk werden mit dieser Technologie Ausdünstungen reduziert, sie sorgt auch für eine Entlastung bei der Reifenproduktion und bei anderen Verarbeitern von Naturkautschuk“.  

Fotos: Falken