Nissan hat heute ein neues E-Auto für das europäische Kompaktsegment angekündigt. Das neue Modell, das am französischen Standort Renault ElectriCity hergestellt werden soll, wird den kultigen Micra als Einstiegsmodell in die Nissan-Produktpalette ablösen.

Das neue Kompakt-EV wird von Nissan designt und von Renault auf der CMF B-EV-Plattform der Allianz entwickelt und gefertigt. Das neue kompakte Elektrofahrzeug wurde heute im Rahmen der „Alliance 2030“ angekündigt, einer gemeinsamen Roadmap von Renault, Nissan und Mitsubishi Motors, die sich auf Elektrofahrzeuge und vernetzte Mobilität konzentriert. Es ergänzt das Portfolio der von Renault in Frankreich gefertigten Nissan Fahrzeuge, zu denen auch das Nutzfahrzeug-Lineup gehört, insbesondere der neue Nissan Townstar, der den wegweisenden e-NV200 als reinen Elektro-Kompaktvan ablöst.

Weitere Produktinformationen zu dem neuen Kompakt-EV, einschließlich der Namensgebung, des Zeitplans für die Markteinführung und technischer Details, werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Foto: Nissan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden