Das sechste Škoda Azubi Car ist ein zweitüriges Pickup-Konzept auf Basis des Škoda Kodiaq. Designt und konstruiert haben es 35 Škoda Azubis im Rahmen ihrer Ausbildung. Acht Monate lang steckten sechs Frauen und 29 junge Männer all ihre Kraft und Kreativität in das Projekt. Die gewählte Modellbezeichnung Mountiaq soll die Verbindung von Lifestyle und dem Nutzwert eines Pickup verdeutlichen.

Skoda Mountiaq

Das in Orange Sunset lackierte Einzelstück präsentiert sich neben seiner Optik mit einer Seilwinde, 17-Zoll-Rockstar-Bereifung mit besonderem Offroad-Profil, einer beleuchteten Ladefläche und überarbeitetem Soundsystem. Der Radstand der Studie beträgt 2.788 Millimeter. Angetrieben wird der MOUNTIAQ von einem leistungsstarken 2,0-TSI-Benzinmotor mit 140 kW (190 PS). Seit 2014 verdeutlicht das Praxisprojekt jedes Jahr erneut den Ausbildungsstandard der renommierten Škoda Berufsschule in Mladá Boleslav.

Übrigens: Jedem der Auszubildenden an der Škoda Berufsschule ist nach der Lehrzeit eine Stelle bei Škoda garantiert.

Azubi Car Kodiaq 2019

Wuchtige Räder, scharfe Kanten und skulpturale Flächen kennzeichnen die Pickup-Version des Skoda Kodiaq, das nun den Namen Mountiaq trägt.

Fotosund Skizze: Skoda