Der kürzlich vorgestellte McLaren 570S Spider ist in einer ganz speziellen Farbe bestellbar. “Muriwai” nennt der britische Hersteller von Supersportwagen diese Lackierung.

“Muriwai” heißt auch die Gemeinde am Strand von Neuseeland, in der Gründer Bruce McLaren aufgewachsen und sein erstes Rennen in jungem Alter von 15 Jahren gewann – außerdem ist es der Name des Hauses seiner Familie in England, welches in einer weiß-blauen Farbe gestrichen ist.

Amanda McLaren, Bruce’s einzigem Kind, hat mit McLaren Special Operations – MSO – zusammengearbeitet, um diese neue “besondere” Farbe, ursprünglich für den 570S Spider, zu entwickeln. Ab sofort ist die Farbe für alle Sports Series Modelle erhältlich.

Übrigensdas McLaren Familienanwesen mit sechs Schlafzimmern in Walton-on-Thames wird aktuell über Curchods vermarktet, zu einem Preis von £2,1 Millionen.

Fotos: McLaren