Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwagen mit Reisequalitäten auf den Markt. Der Zweisitzer bietet mit 420 Litern hinter der gläsernen Heckklappe mehr Platz für das Gepäck als die übrigen Modelle der Marke und weitere 150 Liter Stauraum im Frontbereich. Die geringe Höhe des Motors und die neue Positionierung des Abgassystems schaffen im Heck Platz für eine Golftasche oder zwei Paar 185 Zentimeter lange Skier und Schuhe sowie Gepäck. Mit 1530 Kilogramm Eigengewicht ist der GT nach Herstellerangaben dank Karbonfaserstruktur über 200 Kilogramm leichter als der schwerste Wettbewerber und mit 4,70 Meter der aktuell längste McLaren. Der 4,0-Liter-Doppelturbolader-V8-Motor liefert 620 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment.

Zur Ausstattung des schnellen Reisewagens gehören unter anderem für die Langstrecke optimierte Sitze und Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie ein „Lift“-Modus, der die Bodenfreiheit bei Bedarf um zwei Zentimeter auf 130 Millimeter anhebt. Der MccLaren GT kann ab sofort bestellt werden und wird ab Ende des Jahres ausgeliefert. Der Basispreis beträgt 198.000 Euro. ampnet

Fotos: McLaren