Hyundai i20 nah am Motorsport

Hyundai i20 nah am Motorsport

„N“ steht für Namyang. An dem südkoreanischen Ort entwickelt Hyundai seine sportlichsten Modelle. Jüngstes Projekt: der i20 N. Este Details sind jetzt bekannt.
Der sehr sportliche Kleinwagen basiert auf dem neuen Hyundai i20 und ist vom i20 WRC-Rallyeauto inspiriert. Wie andere N-Hochleistungsmodelle der Marke, präsentiert sich auch der i20 N mit einem leistungsstarken Motor und technologischen Innovationen, um leistungsorientierte Fahrer zufriedenzustellen.

Das Design folgt der neuen Hyundai-Philosophie „Sensuous Sportiness“, die dem Fahrzeug eine kraftvolle Optik verleiht. Die Fahrzeugfront verfügt über einen vergrößerten Lufteinlass für den Turbomotor und zur Kühlung der Bremsen. Maßgefertigte 18-Zoll-Räder in grau-matter Lackierung und Bremssättel mit N-Logo sowie neue Seitenschweller unterstreichen den Rennsport-Charakter des Kleinwagens. Ein markanter Heckspoiler sorgt zudem für eine verbesserte Aerodynamik.

Der i20 N wird in der exklusiv für Hyundai N-Modelle verfügbaren Außenfarbe „Performance Blue“ angeboten. Zusammen mit der optional verfügbaren Dachlackierung in Schwarz und den roten Farbakzenten am Exterieur betont sie die Motorsport-DNA des Fahrzeugs. Für den deutschen Markt ist der junge Sportler noch nicht homologiert. Dies soll aber bald geschehen. mid

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Hyundai