Der Nissan Ariya hat seinen ersten öffentlichen Auftritt auf dem legendären Circuit de Monaco absolviert. Ariyas erster Ausflug soll einem weltweiten Publikum zeigen, dass die Aufregung emissionsfreier Elektrofahrzeuge etwas ist, das jeder erleben kann. Der vollelektrische Coupé-Crossover absolvierte die Runden des berühmten Straßenkurses, auf dem Nissans neueste elektrisierende Reise in der Formel E stattfand.

In dieser Saison verbindet das Formel-E-Team von Nissan seine Wettbewerbsfähigkeit stark mit seinen Serien-Elektrofahrzeugen. Neu für die Saison 2020/2021 hat das Team das Auto Nr. 22 nach dem vollelektrischen LEAF-Straßenauto von Nissan und das Auto Nr. 23 nach dem vollelektrischen Crossover-SUV Nissan Ariya benannt.

Foto: Nissan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden