BMW ALPINA B5 Touring 2021 - Was macht einen ALPINA aus?

Alpina – Ein Blick „Behind the Scenes“ beim bayrischen BMW Veredler

Alpina – Ein Blick „Behind the Scenes“ beim bayrischen BMW Veredler
Vor kurzem habe ich mir in Böblingen auf der 3.5 CSL-Ausstellung einige Alpina Classics ansehen. Richtig tolle automobile Schätzchen begeisterten meine braunen Augen. Dabei ist mir klar geworden, dass die Autos des bayrischen Tuners bei mir bislang viel zu wenig Beachtung gefunden hatten. Also machte ich mich zu einem Werksbesuch auf, um das Allgäuer Familienunternehmen, das seit Jahrzehnten Modelle von BMW veredelt, besser kennenzulernen.


Alpina wurde 1965 von Burkard Bovensiepen gegründet. Und ist bis heute ein Familienunternehmen, das BMW Modelle veredelt, und insbesondere die Leistung der bayrischen Motoren steigert.
In Buchloe steht das immobile Herzstück von Alpina. Hier öffnete mir Angelika Jörg-Kane etliche Blicke hinter die Kulissen. In mehreren Produktionshallen entstehen die Alpina-Modelle. Die Mitarbeiter in Entwicklung und Konstruktion nutzen moderne CAD-Programme, um die Alpina-Bauteile bestmöglich aufeinander abzustimmen. Oberste Premisse: „Form follows Function“. Ziel ist ein perfektes Zusammenspiel aus Funktion, Design und Material. Die typischen Alpina-Designmerkmale erhalten die Fahrzeuge im Prototypenbau. Im Windkanal werden Design, Aerodynamik und Effizienz aufeinander abgestimmt. High-Tech-3D-Drucker lassen die Entwürfe greifbar werden. Der Feinschliff erfolgt bei Alpina aber noch von Hand. So soll es sein. 


Das Herz jedes Alpina Fahrzeugs entsteht im hauseigenen Motorenbau – der Manufaktur. Jedes Teil wird hier von Hand montiert. Qualität und Passform jedes einzelnen Bauteils wird unter die Lupe genommen, bevor es verbaut wird. Etwa zwei Jahre dauert der Entwicklungsprozess eines neuen Alpina-Motors. In der Entwicklungsphase werden die realen Bedingungen auf der Straße simuliert. Nichts soll dem Zufall überlassen werden. Ein Alpina muss höchste Ansprüche erfüllen. Fünf hauseigene Prüfstände beinhalten unter anderem eine Klimakammer und auch virtuelle Rennstreckenprogrammen. Jeder Alpina-Motor wird bis an seine Grenzen getestet, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Während jeder Motor auf Herz und Nieren getestet wird, überwachen Sonden und Messfühler jede Aktivität des Triebwerks, aber nicht nur unter der Motorhaube und am Exterieur perfektionieren die Alpina-Künstler ihre Fahrzeuge.

Selbstverständlich auch im Interieur. Denn jede Steppnaht macht den feinen Unterschied. Die Sattlerei fertigt in liebevoller Handarbeit das hochwertige Interieur. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Jeder Kunde kann sich neben der klassischen BMW Interieur-Palette alternativ für eine handgearbeitete Innenausstattung entscheiden. Leder, Nähte, Stanzungen und Prägungen lassen sich zu einer eleganten wie auch individuellen Komposition vereinen. Die gestalterischen Möglichkeiten erstrecken von den traditionellen Elementen des Sattlerhandwerks über die klassischen Alpina-Identity-Design-Merkmale bis hin zu individuellen Kundenwünschen. Verarbeitet wird hier nur feinstes Leder wie Lavalina oder Merino. Die lange Lebensdauer der Materialien ist auch hier ein Muss.

 


All das passiert in Mitten der beschaulichen Gemeinde Buchloe. Am Ende entstehen effiziente Hochleistungsautomobile mit einzigartiger Alltagstauglichkeit, aber eben auch einer faszinierender Querdynamik. Zwischen 1.200 und 1.700 Automobile verlassen jährlich die Manufaktur in die ganze Welt. Heute arbeiten mehr als 290 Mitarbeiter/innen bei Alpina.

Neben der Leidenschaft für sportliche Automobile hat Gründer Burkard Bovensiepen ein weiteres Hobby. Seit vielen Jahren investiert er in exklusive Weine, die er an einen festen Kundenstamm verkauft. Der Mann scheint das Leben verstanden zu haben. 

Alpina


Falls ihr meine Videos zum D3 S und B5 noch nicht gesehen habt, solltet ihr das jetzt unbedingt nachholen. Alpina Nina, das reimt sich, das kann doch kein Zufall sein. Ich bin jedenfalls begeistert und bedanke mich bei Alpina für den Blick hinter die Kulissen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folgt NinaCarMaria auch bei Instagram https://www.instagram.com/ninacarmaria/