Zwanzig Studenten der Škoda-Akademie wollen eine offene Spider-Version des neuen Kompaktmodells Škoda Scala entwerfen und bauen. Bei einem Workshop in der Designabteilung in Mladá Boleslav trafen die Teilnehmer den Chefdesigner von Škoda, Oliver Stefani, und brachten mit ihm und seinem Team ihre ersten Ideen auf Papier. 

Das noch unbenannte siebte Studentenauto, das die Studenten nach dem Entwurf bauen werden, wird Anfang Juni der Öffentlichkeit vorgestellt. Zum siebten Mal in Folge unterstreicht das praktische Projekt den Ausbildungsstandard an der vor mehr als 90 Jahren gegründeten Berufsschule Škoda.

Fotos: Skoda