Ab sofort ist Sondermodell DS 7 Crossback E-Tense 4×4 Louvre bestellbar. Mit der Sonderedition will DS Automobiles allen Fans des berühmten Pariser Museums ein Stück Kunstgeschichte direkt nach Hause bringen. Dank innovativer Plug-In-Hybrid-Technologie schafft das E-TENSE Sondermodell einen einzigartigen Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft. Eine Berührung auf dem zentralen Touchscreen genügt, um 182 Kunstwerke des Louvre abzurufen und informative und spannende Podcasts zu erleben. Zusätzlich wartet das Modell mitPlug-In-Hybrid-Technologie innen wie außen mit zahlreichen Designhighlights auf, die an das wohl berühmteste Kunstmuseum der Welt erinnern. Die Sonderedition ist für 62.340 Euro zu haben.



Der DS 7 Crossback E-Tense 4×4 Louvre basiert auf der Ausstattungslinie Grand Chic und der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz. Darüber hinaus ziert das „Louvre“-Emblem die Fronthaube, die Heckklappe und die vorderen Türen des DS 7 Crossback. Glänzend-schwarze Dekorelemente heben die Frontpartie mit den „DS Wings“, die Einfassungen der Fenster sowie Dachreling und Rückleuchten hervor. Außen unterstreicht das lasergravierte Pyramidenmuster an den schwarzen Außenspiegelkappen die Liebe zum Detail und den eleganten Auftritt des DS 7 Crossback E-Tense 4×4 Louvre.
Nicht nur optisch hebt sich die Sonderedition von den Serienmodellen ab. 182 Werke aus den verschiedenen Ausstellungen werden auf dem großen, hochauflösenden 12-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts dargestellt. Zum limitierten DS 7 Crossback E-Tense 4×4 Louvre gibts eine „Amis du Louvre“-Karte und somit ein Jahr lang freien Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums sowie Angebote für mehr als hundert weitere Museen.

Fotos: DS

https://youtube.com/watch?v=rB34yT9FQX8