Neuer Opel Ampera-e: In 30 Minuten fit für 150 Kilometer

Neuer Opel Ampera-e: In 30 Minuten fit für 150 Kilometer

Der neue Opel Ampera-e trumpft nicht nur mit einer Reichweite von 500 Kilometern. Der derzeitige Star unter den Stromer soll auch innerhalb von 30 Minuten an einer 50 kW-Gleichstrom-Schnellladestation genügen Energie in die Lithiumionen-Batterie tanken können, um weitere 150 Kilometer zu absolvieren.

Übrigens: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat angekündigt, bis Ende nächsten Jahres in Zusammenarbeit mit dem Autobahn-Raststättenbetreiber „Tank & Rast“ 400 solcher Stationen entlang der deutschen Haupttrassen einzurichten. Darüber hinaus will die Bundesregierung in den kommenden Jahren rund 300 Millionen Euro in die Entwicklung der nötigen Elektro-Infrastruktur investieren: Bis 2020 sollen insgesamt 5.000 Schnelllade- und 10.000 weitere Lademöglichkeiten entstehen.

Ab Frühjahr 2017 wird der Ampera-e auf den Straßen Europas rollen.

Foto: Opel