Jeep Compass - ab Anfang Juli in Deutschland zu haben

Jeep Compass – ab Anfang Juli in Deutschland zu haben

Mit der „Opening Edition“ will Jeep den neuen Compass-Kunden den Markstart am 7. Juli besonders versüssen. Die  „Opening Edition“ des neuen Jeep Compass ist wahlweise mit einen 2.0 MultiJet Turbodieselmotor mit 103 kW (140 PS) oder einem 1.4 MultiAir Turbo-Benzinmotor mit 125 kW (170 PS) lieferbar. Das Premium-Design des Jeep Compass „Opening Edition“ prägen große, zweifarbige 18 Zoll Leichtmetallräder, eine verchromte Dach-/Fensterlinie, LED-Technik für Rückleuchten und Nebelscheinwerfer sowie der klassische siebenrippige Jeep-Kühlergrill auf schwarzem Grund mit Chromeinfassungen. Ausgestattet ist die „Opening Edition“ unter anderem mit dem Infotainment-System Uconnect 8.4 Navigation mit Touchscreen, Beats Audio Premium Sound-System mit acht Lautsprechern, Subwoofer im Kofferraum und 560 Watt Musikleistung, Spurhalteassistent LaneSense, Auffahrwarnsystem, Einparkhilfe mit hinteren Sensoren, sowie Alarmanlage.

Der Jeep Compass „Opening Edition“ ist für eine Monatsrate von 249 Euro an zu leasen oder zufinanzieren. Ab 35.190 Euro gibt es den Benziner. Der Preisvorteil für das Opening Edition-Paket beträgt etwa 700 Euro.

Foto: Jeep