Auch nach der angekündigten Verschiebung in den September, wird sich die Hymer-Gruppe nicht am Caravan-Salon in Düsseldorf beteiligen. Das Unternehmen hat sich entschlossen, wegen des Corona-Ausbruchs in diesem Jahr generell auf alle stattfindenden Großveranstaltungen in Europa zu verzichten. Zu den Marken des Konzerns mit über 1200 europäischen Handelspartnern gehören die Reisemobil- und Caravanhersteller Bürstner, Carado, Crosscamp, Dethleffs, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann + Bischoff, Laika, LMC und Sunlight. ampnet

Foto: Hymer