Genf 2017: Italdesign zeigt 330 km/h schnellen Speciali

Genf 2017: Italdesign zeigt 330 km/h schnellen Speciali

Mit der Gründung von „Italdesign Automobili Speciali“ hat sich Italdesign vorgenommen, streng limitierte Supersportwagen für ausgewählte Sammler zu bauen. Das erste Ergebnis wird auf dem Genfer Automobilsalon (7.–19.3.2017) zu sehen sein. Das noch namenlose Modell wird von einem 5,2-Liter-V10 angetrieben, der das 4,85 Meter lange Auto in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 330 km/h angegeben.

Ein Preis ist noch nicht bekannt, wohl aber, dass Ende des Jahres lediglich fünf Exemplare des 1,20 Meter flachen Automobile Speciali gebaut werden sollen. Das Fahrwerk besteht aus Carbon und Aluminium, die Karosserie ist ebenfalls aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. ampnet