Mit zwei Designskizzen gibt Škoda einen ersten Ausblick auf den neuen Škoda Octavia. Die vierte Generation der Limousine soll dank der neuen Škoda Designsprache emotionaler werden und kompakte Dimensionen mit großzügigen Platzverhältnissen vereinen.

Erster Ausblick auf den neuen Skoda Octavia

Die Designskizzen zeigen die lang gezogene, fließende Silhouette mit coupéartig geschwungenem Dach der neuen Octavia-Limousine. Zudem prägen eine neue Frontpartie, große Räder und Heckleuchten mit kristallinen Elementen das Erscheinungsbild. Bislang wurden mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge des Volumenmodells ausgeliefert, der vor 60 Jahren seinen Produktionsstart feierte.

Skizzen: Skoda