Bis zum Herbst des nächsten Jahres wird Citroën für den Berlingo, Jumpy und Jumper auch eine elektrische Variante anbieten.

Den Anfang macht der Citroën ë-Jumpy, der in Kürze in den Handel kommen wird. Der ë-Jumpy bietet eine Reichweite von bis zu 330 Kilometer nach WLTP und ist bereits ab 32.990 Euro (UPE inkl. 16% MwSt. in Deutschland: 40.890 Euro für ë-Jumpy XS Worker mit 50 kWh-Batterie abzüglich BAFA-Innovationsprämie) zu haben. Ebenfalls noch in diesem Jahr startet der elektrische Citroën ë-Jumper. Das größte Citroën Nutzfahrzeug bietet eine elektrische Reichweite von bis zu 340 Kilometer nach WLTP.

Das elektrische Nutzfahrzeug-Trio wird im nächsten Jahr komplettiert durch den elektrischen Citroën Berlingo. So bietet Citroën bis Ende 2021 für jedes der leichten Nutzfahrzeuge neben effizienten Verbrennungsmotoren auch eine elektrische Variante an.