Der erfolgreiche Verkauf eines Fahrzeuges im Internet

Der erfolgreiche Verkauf eines Fahrzeuges im Internet

In letzter Zeit sind Gebrauchtwagen enorm im Wert gestiegen, für viele ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, ihren alten PKW zu verkaufen. Am einfachsten geht das über den Autoverkauf im Internet,  aber was ist dabei zu beachten? Reichen ein paar Bilder und das Auto ist schnell verkauft? Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, in unserem kleinen Artikel, und geben ein paar praktischen Tipps mehr aus ihrem gebrauchten Auto zu holen. 

Die Vorbereitung 

Bevor es an die wichtigen Fotografien für die Darstellung im Internet geht, sollte das Fahrzeug gründlich von innen und außen geputzt werden. Durchaus lohnt es sich, die Karosserie aufpolieren zu lassen. So können kleine Makel beseitigt werden. Damit das Fahrzeug mit allen relevanten Daten im Internet angeboten werden kann, ist es vonnöten alle Papiere zusammenzutragen und neben den PC bzw. Laptop zu legen.

Dazu gehören u. a. 

  • Fahrzeugpapiere
  • aktuelle Werkstattrechnungen
  • Rechnung über Sonderausstattung
  • HU-Bescheinigung
Skoda Karoq (2023)

Expertentipp: Gute Fotos erhöhen den Preis

Danach kann es ans Fotografieren gehen. Es sollte das Morgen- oder noch besser das Nachmittagslicht genutzt werden. In den warmen Monaten empfiehlt das Licht ab 17 Uhr, welches eine wärmende Atmosphäre zaubert. Grundsätzlich wird aus der Hocke heraus fotografiert. Das Fahrzeug wirkt dynamischer. Es sollte ausreichend Fotos von allen Seiten geknipst werden. Daran denken, den Kofferrauminnenraum und das Fahrzeuginnere mit zu fotografieren. Der Hintergrund des Fahrzeuges sollte so ruhig wie möglich gewählt werden. 

Das Inserat 

Anschließend geht es an den Inserat Text. Wichtig ist dabei, dass alle wichtigen technischen Daten angegeben werden. Die genaue Modellbezeichnung, das Baujahr, die Motorausführung, die Laufleistung sowie weitere Details wie zusätzliche Ausstattungen. Zubehör für Reifen, Dachträger oder Schiebedach sollten nicht vergessen werden. Handelt es sich um ein Unfallfahrzeug, so sollte dieses Merkmal mit angegeben werden. Im Gegenzug kann „unfallfrei“ durchaus eingefügt werden. Die Preisfindung ist für die Darbietung im Internet sehr wichtig. Um eine Hilfestellung zu bekommen ist es sinnvoll, sich im Netz umzuschauen zu welchem Preis vergleichbare Fahrzeuge angeboten werden. Es ist zudem ratsam, sein Fahrzeug auf mehreren Plattformen anzubieten, dies erhöht die Verkaufschancen um ein Vielfaches. Hinter dem Preis sollte immer „VB“ stehend für Verhandlungsbasis stehen. Somit wird aufgezeigt, dass noch Spielraum für Verhandlungen ist. Dieser sollte bei der Preisfindung mitberücksichtigt werden. Sich selbst am besten eine Maximalgrenze für den Verkauf setzen. 

Vorsicht bei persönlichen Daten

Wichtig ist, die Kontaktdaten nicht zu vergessen und dabei darauf zu achten, dass die Telefonnummer nicht angegeben wird. Wer möchte schon zu jeder Tages- und Nachtzeit geweckt werden. Besser ist es, eine E-Mail-Adresse anzugeben. Darauf achten, dass kein Tippfehler vorhanden ist. 

Wer doch seine Telefonnummer angeben möchte, sollte sich darüber bewusst sein, dass es stets klingeln kann. Vorsicht vor unseriösen Angeboten. Es gibt Pappenheimer, welche schon am Telefon über den Preis verhandeln, obwohl sie das Fahrzeug noch nicht kennen.

Führerschein 2022

Die Probefahrt

Bevor es an eine gemeinsame Probefahrt geht, sollte der Verkäufer zuvor den Führerschein des Kaufinteressenten fotografieren und am besten noch einen Zeugen vor Ort haben. Der Verkäufer sitzt immer mit im Fahrzeug. Nicht einfach den Wagen einem Fremden überlassen. Nicht einmal bei einem finanziellen Pfand. Die Länge und der Zeitraum der Probefahrt sollten vorab besprochen werden. Dann sollte eine Probefahrt-Vereinbarung unterzeichnet werden. 

Der Probefahrer haftet für alle verschuldeten Unfälle. Handelt es sich um teures Fahrzeug, sollte eine Kaution vereinbart werden. Im Kaufvertrag sind alle wichtigen Daten vorhanden. Zudem wird der Führerschein fotografiert. Musterkaufverträge werden empfohlen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ziel: Der Verkauf

In der Regel wird mit Bargeld bezahlt. Eine Vorabüberweisung ist möglich, welche gerne die gängige Praxis von Autohäusern aus weiterer Entfernung ist. Ratenzahlung, Überweisung, Paypal sowie Scheck sollten abgelehnt werden. Erst wenn das Fahrzeug bezahlt ist, kann es ausgehändigt werden. Dazu gibt es die Fahrzeugpapiere sowie alle Dokumente und die Fahrzeugschlüssel. Bei einem Fahrzeugverkauf innerhalb Deutschland wird der Verkauf umgehend der Zulassungsstelle gemeldet. So haftet der Verkäufer nicht mehr für einen etwaigen Unfall. Dies ist die gewohnte Praxis bei einem privaten Verkauf. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden