Die spanische Performance-Marke CUPRA hat die Einführung eines neuen, rein elektrischen Modells im nächsten Jahr angekündigt. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Konzeptfahrzeug el-Born auf dem Genfer Auto-Salon erstmals vorgestellt. Gebaut wird er im deutschen Werk Zwickau. Der neue CUPRA el-Born kommt 2021 auf den Markt.

Der CUPRA el-Born basiert auf der MEB-Plattform des Volkswagen Konzerns und ist mit modernster Technik ausgestattet – darunter beispielsweise ein Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion und ein Konnektivitäts- und Infotainmentsystem mit 12-Zoll-Bildschirm.

CUPRA el-Born

CUPRA legt im Innenraum unter Verwendung von recycelten Materialien besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit des el-Born. Mit den Sportschalensitzen und dem neuen Lenkrad mit CUPRA Modus- und Fahrprofiltasten möchte der CUPRA el-Born seinen Performance-Anspruch zum Ausdruck bringen.

Fotos: CUPRA