Carthago Wohnmobil C-Compactline 141 LE 2020 – Roomtour – Test I Fiat Ducato Basis I Reisemobil

Mein Begleiter heute ist die C-Compactline von Carthago. Die C-Compactline Super-Lightweight 141 LE im Modelljahr 2020. Der C-Liner fährt auf einem Fiat Ducato 2,3 MultiJet hier jetzt mit optionalen 140 PS. Und ist das leichteste Reisemobil in der Premiumklasse. Die Anzahl der Schlaf- und Sitzplätze ist in unserem Fall für vier Personen ausgelegt. Dieses Reisemobil bietet durch seine Außenmaße, Reisemobilkomfort im Van Format. In der Länge liegt er bei 665 cm und in der Breite bei 212 cm. Die Höhe beträgt 289 cm. Das Fahrzeug Gewicht liegt bei 3,5 Tonnen. Schau´ rein um noch mehr zur Carthago C-Compactline zu erfahren!

Technische Daten:

Carthago C-Compactline I 141 LE Super-Lightweight

zul. Gesamtmasse: 3.500 –4.250 kg
Gesamtlänge: 665 cm
Gesamtbreite: 212 cm
Fahrzeughöhe: 289 cm
Chassis: AL-KO-Tiefrahmen spezial„light“
Autarkie: 150 l Frischwasser/140 l Abwasser/ 1 x 80 Ah Gel-Batterie, optional 1 x 90 Ah Lithium Ionen Batterie
Preis (MJ20): 82.850,- Euro
Zuladung: bis zu 615 kg Zuladung
Garagenhöhe: 120 cm (Fahrrad u. E-Bike tauglich)
Fahrzeuggesamtlänge: 6,65m
Neuheiten Exterieur MJ 2020:
Blinker aus A-Säule in Leuchtenträgerintegriert
Doppelchromstreben Kühlergrill
Neues LED-Tagfahrlicht

Carthago C-Compactline
Folge NinaCarMaria auf Instagram um nichts zu verpassen:
https://www.instagram.com/ninacarmaria/?hl=de

Exterieur:

Garagentürschloss mit Kompression
Garagenlast belastbar bis 350 kg
Doppelte Klappendichtung (äußere Dichtung als Schwallwasserschutz)
Separate Gaskastenklappe mit optionalem Gaskastenauszug
4-teiliger Heckrahmen mit separater Heckstoßstange

Tankdeckel Kraftstoff flächenbündig in Seitenwand eingelassen

Technik:
Warmluftspeicher-Heiztechnik TrumaCombi 6
zahlreiche Warmluftauslässe im gesamten Doppelboden
Beheizung des Armaturenbrettvorbaus
Aluminium-Innenseiten der Wände (Wärmeleiter und Wärmespeicher)
Blitzschlagschutz getestet
Klimaspeicherdoppelboden mit Fußbodenheizungseffekt
Elektrozentrale gut zugänglich in Rollergarage
Doppelverbindungstechnik „Durafix“: Möbelteile verschraubt und verzapft für eine dauerhafte Verbindung
Fahrerhaussichtkonzept mit fahraktivem, abgesenkter Armaturenbrettgestaltung für Fahrbahnsichtkontakt nach 2,77 Meter
10 Jahre Dichtigkeitsgarantie Serie
Busspiegelsystem „Carthago bestview“ mit großem Haupt-und Weitwinkel für Rundumsicht
Doppelboden-/Stauraumkonzept
Außenzugang zum Doppelbodenstauraum inkl. Beleuchtung
Doppelbodenstauraum unter L-Wohnsitzgruppe von innen und außen zugänglich (Nutzhöhebis 55,5 cm)
abgesenkter Doppelboden-Keller mit einer Nutztiefe von 46 cm mit Innenzugang über große Bilgenklappe im Eingangsbereich

integrierte Wasserablasszentrale –bedienbar von innen wie außen

Carthago C-Compactline
Carthago Wohnmobil C-Compactline 141 LE 2020 - Roomtour - Test I Fiat Ducato Basis I Reisemobil

Interieur/Wohnbereich:
Frontscheibenplissee mit Multifunktion (Verdunklung, Sichtschutz, Sonnenblende, Isolation)
USB-Ladestation
Klassengrößtes Hubbett über Fahrerhausbereich – Liegemaße 180 x 160 cm
Extra tiefe Absenkung des Bettes –bequemer Betteinstieg über Seitensitz, großzügige Sitzhöhe und LED Lichtspots
komfortable L-Wohnsitzgruppe mit ausziehbarem Seitensitz (bis zu 6 Personen)
freistehender, 360°dreh-und verschiebbarer Luxus-Wohnraumtisch mit Chromkeder
clevere Verschiebefunktion über Fußpedal am Tischfuß
TV-Anschluss-Set mit TFT-Auszugssystem im Dachschrank über L-Wohnsitzgruppe mit 22“ LED-Flachbildschirm (Option)
Wohnraum-Sitzpolster mit Mehrlagen-Premiumschaumkern und Rückenstützfunktion
Wand-und Dachinnenseite mit Mikrofaser-Klimawandbelag für exklusives Wohnraumambiente
stufenloser Klimaspeicher-Doppelboden ohne Stolperfalle
Blickachse und XL-Raumgefühl im Fahrzeug

Fotos: Marcus Jahn