Mit einem Cadillac V-Series-Prototypen der vierten Generation will die amerikanische Marke in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship und in der GTP-Kategorie (Automobile Club de l’Ouest Grand Touring Prototype) antreten. Damit kehrt Cadillac nach 21 Jahren zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans zurück.

Der GTP-Rennwagen baut auf den früheren Rennerfolgen von Cadillac auf und wird von Cadillac Racing, Cadillac Design und dem Rennwagenhersteller Dallara entwickelt. Der Prototyp kombiniert ein neues Cadillac-Motorenpaket mit dem gemeinsam verwendeten GTP-Hybridantriebssystem.

„Der neue Rennwagen berücksichtigt die IMSA- und ACO-Regularien, trotzdem werden die Markencharakteristika von Cadillac, von denen viele bereits bei unseren Fahrzeugen der V-Serie zu finden sind, sofort erkennbar sein“, erklärt Chris Mikalauskas, Lead Designer Cadillac Exterior Studio.

„Form und Funktion werden auf künstlerische Weise miteinander verbunden, um die Entwicklung des kommenden Rennwagens zu unterstützen. Elemente der Cadillac Marken-DNA, wie die vertikale Beleuchtung und die schwebenden Flügel, werden durchgehend präsent sein.“

„Cadillac kann auf eine lange Erfolgsgeschichte auf und abseits der Rennstrecke zurückblicken, die unsere Fans und Kunden begeistert“, betont Rory Harvey, Vice President Cadillac. „Diese Begeisterung war nie deutlicher als im letzten Jahr, als es eine außergewöhnliche Nachfrage nach den Blackwings der V-Serie unmittelbar nach ihrer Vorstellung gab.“

Cadillac

Cadillac kehrt auf die internationale Rennbühne zurück

Die V-Serie integriert auf der Rennstrecke erprobte Technologien in Hochleistungsfahrzeuge für die Straße. Die jüngste Erweiterung in den US und ausgewählten Exportmärkten umfasst die Sportlimousinen CT4-V und CT5-V, den Escalade-V und die rennstreckenfähigen CT4-V Blackwing sowie CT5-V Blackwing.

Der Cadillac Projekt-GTP-Rennwagen wird in diesem Sommer vorgestellt und feiert sein Rennstrecken-Debüt am 24-Stunden-Rennen von Daytona im Januar 2023. mid

Fotos: Cadillac

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden