Der Prototyp des Honda e wurde bereits auf dem Genfer Automobilsalon 2019 vorgestellt, nun können sich potenzielle Käufer das japanische Elektrofahrzeug ab sofort reservieren lassen.
Ein Online-Reservierungsportal ermöglicht es den Kunden, sich über eine erstattungsfähige Reservierungsgebühr eine Bestell-Option zu sichern, mit der im Laufe des Jahres der Honda e bestellt werden kann. Die ersten Fahrzeuge sollen ab Frühjahr 2020 ausgeliefert werden.

Honda „e Prototype“

Ausgestattet mit einem sportlichen Hinterradantrieb und einem innovativen elektrischen Antriebsstrang, soll der Honda e mit dem unverwechselbaren Design für außergewöhnliche Fahrdynamik stehen.
Das erste kompakte Elektrofahrzeug von Honda mit einer eigens auf E-Antrieb ausgelegten Plattform will durch seine Kombination aus Effizienz, Leistung und intuitiver Bedienung überzeugen. Der Honda e bietet eine Reichweite von über 200 km und besitzt eine Schnellladefunktion, mit der der Akku innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen wird.

Reservierungen für den Honda e sind auf der Homepage von Honda Deutschland unter www.honda.de möglich.

Fotos: Honda