Kia hat ein erstes Foto des XCeed veröffentlicht. Der neue Crossover, die vierte Modellvariante des Kompaktwagens Ceed, zeigt sich mit seinem Coupé-ähnlichen Design als Alternative zu traditionellen SUVs. Die gegenüber dem Grundmodell größere Bodenfreiheit ist mit einem tieferen Hüftpunkt kombiniert. Dadurch hat der Fahrer eine sportlichere Sitzposition als in einem herkömmlichen SUV, zugleich aber einen besseren Überblick als in einem konventionellen Kompaktwagen. Der Kia-Neuling soll im Interieur und im Gepäckraum über ein vergleichbares Platzangebot verfügen. Entworfen wurde der XCeed im europäischen Kia-Designzentrum in Frankfurt unter Leitung von Gregory Guillaume, dem Designchef von Kia Motors Europe. Am 26. Juni wird der neue Kia-Crossover erstmals präsentiert.

Foto: Kia