Aral hat mit rund 21,5 Prozent Marktanteil im vergangenen Jahr den meisten Kraftstoff in Deutschland abgesetzt. Das Volumen der insgesamt 2443 Tankstellen des Marktführeres lag bei etwa 7,6 Millionen Tonnen in einem um 0,4 Prozent gewachsenen Markt. Der Geschäftsbereich Autowäsche im Netz der rund 1200 unternehmenseigenen Stationen verzeichnete im vergangenen Jahr mit rund 15 Millionen Fahrzeugreinigungen erneut einen Umsatz von über 100 Millionen Euro.

Die Anzahl der Aral-Stationen mit angeschlossenem Tankstellenshop unter dem Konzept „Rewe to Go“ stieg 2017 um 175 auf 235. Der Umsatz im Food-Service-Bereich wuchs dabei auf 212 Millionen Euro. ampnet

Foto: Aral