YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Jahr 2002 kam der VW Touareg als erstes Oberklasse SUV der Wolfsburger im Wettbewerb mit BMW X5 und Mercedes ML auf den Markt konnten. Bis heute fand der Touareg weltweit mehr als 1,13 Millionen Käufer. 

Nun bringt Volkswagen den nächsten Touareg mit einem optischen und auch technischen „Facelift“ auf den Markt. Er ist am veränderten Design an Front und Heck deutlich zu erkennen. Vorn wurde die komplette Einheit aus Kühlergrill und Scheinwerfern sowie die Frontschürze neu gestaltet.

Markant: das neue, und – mit Ausnahme des Basismodells – serienmäßiges „IQ.Light“ mit HD-LED-Matrix-Scheinwerfern. Mit ihren jeweils drei Lichtmodulen und drei Lichtpunkten pro Seite erzeugen sie ein unverwechselbares Tag- und Nachtlicht-Design. Beleuchtet ist nun die mittlere Querspange im Kühlergrill. Die Heckpartie trägt jetzt eine durchgängige LED-Querspange als Rückleuchteneinheit. Illuminiert ist erstmals auch das VW-Logo (Serie, außer in der Basis).

Aufgewertet hat Volkswagen auch das Interieur. Mit dem sogenannten „Innovision Cockpit“ hält die aktuellste Hard- und Software der Marke Einzug in den Touareg. Ein neuer Dachlastsensor und weiterentwickelte Fahrwerks-Systeme sollen die Bandbreite zwischen Komfort und Performance vergrößern.

VW Touareg (2023) - So sieht das Facelift aus

Vorverkauf des Touareg ab dem 24. Mai 2023

Der neue Touareg wird mit fünf Antriebsversionen starten. Allesamt mit 3,0-Liter-V6-Motoren. So ein Turbo-Benziner (250 kW / 340 PS), zwei Turbodiesel (170 kW / 231 PS und 210 kW / 286 PS) sowie zwei Plug-in-Hybridantriebe (V6-Benziner plus E-Maschine). Der Plug-in-Hybridantrieb des Touareg eHybrid entwickelt eine Systemleistung von 280 kW (381 PS). An Bord des Touareg R eHybrid erzeugt das System eine Leistung von 340 kW (462 PS). Alle Motoren werden serienmäßig an eine 8-Gang-Automatik und den permanenten Allradantrieb 4MOTION gekoppelt.

VW Touareg (2023) - So sieht das Facelift aus

In der Basis wird der neue Touareg 69.200 € kosten. In der „Elegance“ Ausstattungslinie gibt es ihn ab 75.070 €, die „R-Line“ kostet ab 79.660 €. Darüber positioniert ist das besonders sportliche Topmodell als Touareg R eHybrid, das ab 93.870 € zu haben ist.  Der Vorverkauf des neuen Touareg wird in Europa am 24. Mai 2023 starten.

Schaut das Video!