718 Cayman T und 718 Boxster T

Neuer Porsche 718 T: Zuwachs für die Boxster- und Cayman-Modellpalette

Mit dem 718 T hat Porsche das puristische Konzept des 911 T von 1968 auf seine zweisitzige Sportwagen-Baureihe übertragen. Der 300 PS starke Boxermotor beschleunigt den Porsche 718 T kraftvoll aus dem Drehzahlkeller heraus und dreht bis zu 7500 Touren. Schon bei 2.150/min erreicht der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo sein maximales Drehmoment von 380 Newtonmeter. Diesem steht ein Leergewicht von 1.350 (PDK: 1.380) Kilogramm gegenüber. Dank eines Leistungsgewichts von 4,5 (4,6) kg/PS beschleunigt er in 5,1 (4,7) Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 275 km/h.

Übrigens: „T“ steht bei Porsche traditionell für Touring. Das Revier des 718 T soll die kurvenreiche Landstraße sein, die Freude am dynamischen Autofahren das vorrangige Ziel. Im Innenraum unterstreichen weitere betont sportliche Akzente den Charakter des 718 T wie beispielsweise das GT-Sportlenkrad mit Mode-Schalter.

Neuer Porsche 718 TDer Porsche 718 Cayman T kostet in Deutschland ab 63.047 Euro, der 718 Boxster T ab 65.070 Euro.

Fotos: Porsche