Rückkehr aus Griechenland: Es ist unklar, ob Deutsche im eigenen Fahrzeug über Bulgarien, Rumänien und Ungarn zurückkehren können. Die Grenzen zu Serbien, Nordmazedonien und Albanien sind geschlossen.

Gestrandet sind auch Reisemobilurlauber in Marokko, da Spanien die EU-Außengrenzen in der afrikanischen Enklave Ceuta geschlossen hat. Für all jene, die unbedingt nach Hause müssen oder wollen, wird empfohlen das Fahrzeug in sichere Verwahrung zu geben und die Rückreise per Flugzeug anzutreten. Für alle Reiserückkehrer aus Italien, Österreich, Spanien Frankreich und der Schweiz gelten die Empfehlungen des Gesundheitsministeriums zur freiwilligen Selbstquarantäne, die wegen der langen Inkubationszeit 14 Tage dauert.

Auf den nachfolgend aufgelisteten Internetseiten gibt es weitere Empfehlungen und Informationen über den aktuellen Stand der Reisewarnungen und –Bedingungen:

Bundesgesundheitsministerium:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Robert-Koch-Institut:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

WHO:
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

ADAC:
https://www.adac.de/reise-freizeit/ratgeber/reiserecht/corona-recht-versicherung/
https://www.adac.de/news/coronavirus

CIVD:
https://www.civd.de/exposee/handlungsempfehlungen-in-der-corona-krise.
ampnet