YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihren Ursprung hatten die geräumigen Blechkisten einst als preiswerte Varianten von kompakten Nutzfahrzeugen. Sie waren zwar dünn ausgestattet und eben auf den Transport ausgerichtet, aber sie boten Raum en masse. Das hat auch Familien angezogen, die auch viel Raum wollten, aber wenig Wert auf automobilen Status und Luxus legten oder legen konnten. Dieser Trend machte den Erfolg von Caddy, Kangoo, Combo, Berlingo, Doblo und Co aus. Allein Renault hat mit dem Kangoo seit 1997 4,2 Millionen Fahrzeuge an den Mann, die Frau und Nicht-Binäre bringen können. Die Hersteller sahen diesen Erfolg mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge. Zwar verkauften sie viele dieser Billig-Familien-Fahrzeuge, aber es brach auch Umsatz weg, weil dafür keine gut ausgestattete, besser kalkulierte Modelle abgesetzt werden konnten. Selbstredend sind die Strategen in der Automobil-Industrie nicht dumm. Sie erkannten den Trend und begannen damit, die einfach ausgestatteten Autos sicherer und komfortabler zumachen.

Schau das Video!

Technische Daten:

RENAULT KANGOO BLUE DCI 95

Länge x Breite x Höhe (m): 4,49 x 1,92 x 1,84
Radstand (m): 2.72
Motor: R4-Diesel, 1461 ccm, Common-Rail-Direkteinspritzung, Turbo, SCR-Katalysator
Leistung: 70 kW / 95 PS bei 3000 U/min
Max. Drehmoment: 260 Nm bei 1750 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 164 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 15,1 Sek.
NEFZ-Durchschnittsverbrauch: 4,9 Liter (Diesel)
Effizienzklasse: A
CO2-Emissionen: 128 g/km (Euro 6d)
Leergewicht / Zuladung: min. 1593 kg / max. 498 kg
Kofferraumvolumen: 519–2031 Liter
Max. Anhängelast: 1500 kg
Wendekreis: 11,3 m
Bereifung: 205/60 R 16
Wartungsintervall: alle 30.000 km oder jährlich
Basispreis: 26.300 Euro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden