57.900 Euro abzüglich Umweltbonus – diese Summe müssen Käufer des neuen Polestar 2 investieren. Das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug der Volvo-Tochter kann nach Ende der Reservierungsphase jetzt direkt über die Webseite des Unternehmens bestellt werden.
Die zwei Elektromotoren des Polestar 2 bringen es auf 408 PS und 660 Nm, angepeilt wird eine allradgetriebene Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,7 Sekunden. Unter dem Boden der fünftürigen Fließheck-Limousine sitzt eine Akku mit 78 kWh, der für eine Reichweite von bis zu 470 Kilometern laut WLTP-Norm sorgen soll.

Die bisherigen Vorbestellungen zeigen nach den Worten von Polestar-Chef Thomas Ingenlath das hohe Kundeninteresse auch auf dem deutschen Markt: „Für viele wird der Polestar 2 das erste Elektroauto sein.“ Aber man sehe auch eine hohe Nachfrage bei überzeugten Elektroautofahrern, die bereits ihr zweites oder drittes vollelektrisches Fahrzeug besitzen. „Die Auslieferung erfolgt ab Sommer 2020, abhängig vom Bestelleingang“, heißt es. mid

Foto: Polestar