Lancia hat für seinen Neustart im nächsten Jahr potenzielle Vertriebspartner nach Turin eingeladen. „Als Folge können wir nun die ersten 40 Händler in Deutschland, Spanien, Frankreich, Holland, Belgien und Portugal benennen. Dies werden die ersten Märkte sein, in denen wir den neuen Lancia Ypsilon präsentieren werden“, verkündete Lancia-Chef Luca Napolitano. Rund 30 weitere Vertriebspartner sollen noch bis zur ersten Jahreshälfte 2024 dazukommen. 

Den Erneuerungsprozess hat Lancia mit der Präsentation der neuen Corporate Identity im Mailänder Flagshipstore eingeleitet. Bis zur Marktrückkehr im nächsten Jahr wird das gesamte Vertriebsnetz entsprechend ausgestattet. Bei den Händlern sind spezielle Bereiche für die Auslieferung von Neufahrzeugen und für den Kundendienst, das Ambiente soll italienischen Chic verströmen. (aum)

Foto: Lancia

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden