Jaguar erweitert die Palette seines Performance-SUV F-PACE um zwei Sondermodelle. Der F-PACE 300 SPORT soll durch maximale Performance und ein sportlich abgestimmtes Exterieur-Design bestechen. Die Sonderedition F-PACE Chequered Flag kommt mit einer erweiterten Komfortausstattung in den Markt. Beide Sondermodelle verfügen ab Werk über Allradantrieb und decken ein Leistungsspektrum zwischen 132 kW (180 PS) und 221 kW (300 PS) ab.

Zum Modelljahr 2020 rüstet Jaguar darüber hinaus alle F-PACE-Varianten serienmäßig mit einem Smartphone-Paket aus. Der Toter-Winkel-Spurassistent ist ab sofort auch als Einzeloption zu ordern, während neue Leichtlaufreifen bei gleichbleibender dynamischer Performance je nach Reifengröße die CO2-Emissionen um bis zu 4,1 g/km senken.
Die neuen Sondermodelle rollen zum Juli 2019 zu Preisen ab 63.900 Euro (Chequered Flag 20d AWD) beziehungsweise 71.800 Euro (300 SPORT 30t AWD) zu den deutschen Jaguar Händlern.

Fotos: Jaguar