Skoda Scala

Škoda heizt mit ersten Interieur Fotos vom Scala an

Škoda zeigt erste Fotos vom Innenraum des Škoda Scala und will damit eine Woche vor der Weltpremiere in Tel Aviv neugierig auf das neue Kompaktfahrzeug machen. Das Innenraumkonzept der tschechischen Marke soll sich an der Studie Škoda Vision RS orientiert haben. Mittelpunkt des Interieurkonzepts im Škoda Scala ist der Bildschirm mit einer Größe von bis zu 9,2 Zoll.

Die Steuerung der Klimaanlage befindet sich in der Mittelkonsole und die Tasten für die Start-Stopp-Technik, die Fahrprofilauswahl oder den Parkassistenten direkt vor dem Schalthebel. Die seitlichen Lüftungsdüsen reichen bis in die Türen und sollen die optische Breite und das großzügige Raumgefühl verstärken. Die vorderen Türverkleidungen sollen eine weich geschäumte Oberfläche mit einer neuen spezifischen Narbung tragen.

Die Weltpremiere des neuen Škoda Scala findet am 6. Dezember in Tel Aviv/Israel statt.

Fotos: Skoda