Honda Deutschland hat den neuen ZR-V vorgestellt. Das neue SUV ist im im sogenannten C-Segment angesiedelt, und bietet eine Mischung aus klarem Design, Funktionalität und Voll-Hybrid-Antrieb. Der ZR-V wird ab Herbst 2023 erhältlich sein.

Honda ZR-V

Der ZR-V steht im Modellportfolio von Honda zwischen dem HR-V und dem CR-V. 

Mit 4,57 Meter Länge liegt der ZR-V zwischen den beiden anderen Honda-Modellen. Der ZR-V ist 1,84 Meter breit und 1,62 Meter hoch. Unter dem klar gezeichneten Äußeren verbirgt sich die sogenannte „e:HEV Vollhybridtechnologie“ aus dem Honda Civic, die auf Fahrdynamik in Kombination mit Sparsamkeit ausgerichtet ist. Ein sogenanntes e-CVT-Getriebe leitet die Kraft an die Räder. Der effiziente und trotzdem kraftvolle 2,0-Liter-Vier-Zylinder-Direkteinspritzer sorgt im Zusammenspiel mit zwei Elektromotoren für eine dynamische Beschleunigung. Die Systemleistung soll 184 PS (135 kW) betragen. Honda gibt einen kombinierten Normverbrauchswert (nach WLTP) von 5,8 Liter je 100 Kilometer an. 

Neuer Honda ZR-V (2023) - Vollhybrid-Antrieb für das japanische Kompakt-SUV

Das leichte und trotzdem steife Fahrwerk soll die Fahreigenschaften und die Agilität auf ein Niveau heben, das man normalerweise bei sportlichen Schrägheck-Limousinen erlebt. Eine neu entwickelte Lenkung vermittelt ein müheloses Lenkgefühl mit direkten Rückmeldungen. Die Mehrlenker-Hinterradaufhängung und die verbesserte Lagerung sorgen für ein komfortables und aktives Fahrverhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit seinen glatten Oberflächen und der klar gezeichneten Frontpartie zeigt der ZR-V optische Präsenz, die auf seine dynamischen Fahreigenschaften hin deutet. Die schlanken Scheinwerfer und der schwarz glänzende Kühlergrill erzeugen eine gelungene Ästhetik, die sich an den Fahrzeugflanken bis zu den hinteren Stoßfängern fortsetzt. Schmale horizontale Rückleuchten werden quasi nahtlos in die Heckklappe integriert. Ein Hauptaugenmerk der Honda Ingenieure lag auf einer Übersichtlichkeit der Karosserie sowie günstigen  aerodynamischen Eigenschaften von Karosserieteilen und Komponenten. 

Trotz seiner kompakten Dimensionen bietet der ZR-V im Innenraum viel Platz, Funktionalität und Komfort. Der Fahrgastraum überzeugt mit Benutzerfreundlichkeit und einem flexibel nutzbaren Stauraum, der eine Vielzahl von Ablagen und Fächern umfasst. Der Kofferraum bietet ein Ladevolumen von bis zu 1.291 Litern, kann in einzelne Bereiche unterteilt werden, verfügt über ein separates Staufach im Ladeboden sowie eine einziehbare Gepäckraumabdeckung. 

Neuer Honda ZR-V (2023) - Vollhybrid-Antrieb für das japanische Kompakt-SUV

Neben dem im Segment-Vergleich großen Platzangebot zeigt das Interieur des neuen Honda SUV-Modells auch mit Komfort, hochwertige Soft-Touch-Materialien mit präzise verarbeiteten Oberflächen sowie eine stilvolle Beleuchtung. Mehrere USB-Ladeanschlüsse und weitgehend intuitive Bedientechnologien machen die Steuerung der ZR-V leicht. Als Schaltzentrale dient dabei ein 9-Zoll-Touchscreen in der Mitte der oberen Armaturentafel.