Volkswagen wird den neuen Touareg R als erstes Modell in der Baureihe mit einem Hybridantrieb ausstatten und präsentiert das Topmodell der SUV-Baureihe auf dem Genfer Autosalon (5.-15.3.2020) mit V6-Turbobenziner und zusätzlichem Elektromotor. Sie generieren eine Systemleistung von 462 PS (340 kW) und ermöglichen dem Touareg R rein elektrisch bis zu 140 km/h schnell zu fahren.

Volkswagen Touareg R.

Der 3,0-Liter-Benziner leistet 340 PS (250 kW), der Elektromotor verfügt über 136 PS (100 kW). Die Lithiumionen-Batterie hat einen Energiegehalt von 14,1 kWh. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Acht-Gang-Automatik. Der Touareg R PHEV verfügt über Allradantrieb und ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmetern. Die maximale Anhängelast beträgt 3,5 Tonnen.

Volkswagen Touareg R.

Ist das Navigationssystem aktiv, berücksichtigt der Batteriemanager vorausschauend auch die Straßen- und Topographiedaten, um die Batterienutzung anzupassen und die elektrische Reichweite zu optimieren. Wie hoch diese im Idealfall ist, ließ Volskwagen in seiner Meldung allerdings noch offen. Als erstes PHEV-SUV wird der Volkswagen mit der Anhängerrangierhilfe Trailer-Assist angeboten: Ein weitere Neuheit ist die jüngste Entwicklungsstufe des Travel-Assist, der das assistierte Fahren erstmals bis zu einer Geschwindigkeit von 250 km/h erlaubt.

#Volkswagen #Touareg #R.

Der unter anderem mit dem Exterieur-Design-Paket „Black Style“ sowie 20-Zoll-Leichtmetallrädern („Braga“) und der „R-Line“ Interieurwelt (z.B. Lederausstattung „Vienna“ mit kristallgrauen Nähten) veredelte und gut ausgestattete Touareg R wird in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. ampnet

Fotos: Volkswagen