Renault hat die Bestellbücher für den überarbeiteten Koleos geöffnet. In der neuen Einstiegsausstattung „Zen“ und in Kombination mit dem Benziner TCe 160 EDC GPF ist das kompakte SUV-Modell in Deutschland jetzt zu Preisen ab 34.410 Euro zu haben. Die gehobene Ausführung „Intens“ mit gleicher Motorisierung startet ab 37.040 Euro, für die Topausführung „Initiale Paris“ müssen mindestens 41.820 Euro gezahlt werden. In Verbindung mit dem Diesel BLUE dCi 185 und X-tronic-Getriebe startet das Renault Modell ab 38.400 Euro, die Allrad-Version ist ab 42.990 Euro erhältlich.

Merkmal der jüngsten Koleos-Generation sind Voll-LED-Scheinwerfer und -Rücklichter bereits ab der Einstiegsversion. Weitere Komfortdetails sind die elektrisch anklapp-, einstell- und beheizbaren Außenspiegel sowie die Impulsfunktion der Fensterheber für Fahrer und Beifahrer. Zum Serienumfang der Intens-Ausstattung gehört darüber hinaus der Bergabfahrassistent für Modelle mit Allradantrieb. Die Topausführung verfügt außerdem über Außenspiegel mit Memoryfunktion und automatischer Absenkung Richtung Bordstein beim Einlegen des Rückwärtsgangs sowie das dynamische Blinksignal in den Heckleuchten. ampnet