Volkswagen zeigt seriennahe Studie der neuen Hochleistungsvariante des kompakten T-Roc auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf (7. bis 17. März 2019). Entwickelt wurde das Kraftpaket von Volkswagen R. Unterstützt durch die WRX-Rennfahrer Petter Solberg sowie Volkswagen Werksfahrer Benjamin Leuchter. Volkswagen R ist eine hundertprozentige, eigenständige Tochterfirma der Volkswagen AG. Der Buchstabe R steht für Racing und drückt die enge Verbundenheit zum Motorsport aus. Der neue Volkswagen T-Roc R will mit beeindruckenden Leistungsdaten überzeugen. Unterstrichen würden die sportlichen Eigenschaften des Volkswagen T-Roc R durch das „R“-spezifische Exterieur- und Interieur-Design.

Der neue T-Roc R erweitert somit das Spektrum des kompakten Crossover um eine betont sportliche Variante und spricht auch die Individualisten an, die auf stilvollen Auftritt ebenso Wert auf Fahrleistungen legen.

Foto: Volkswagen R