Oldtimer liegen total im Trend und sind eine rollende Geldanlage mit attraktiver Zusatzrendite in Form von Fahrfreude. Dazu kommt die anhaltend schlechte Verzinsung von Geldvermögen. Während man beim Kauf eines Neuwagens hohe Wertverluste einkalkulieren muss, versprechen Oldtimer – neben dem Vergnügen – sogar finanzielle Renditen. Old- und Youngtimer können bekanntlich eine gute Wertanlage sein. 


Nehmen Sie beim Kauf einen Spezialisten mit
Wenn Sie Ihren Traum-Oldtimer gefunden haben. Lassen sie sich nicht von den Emotionen übermannen. Bei aller Freude ist beim Kauf eines Young- oder Oldtimers auch Realitätssinn gefragt. So wird der Verkäufer wohl in den höchsten Tönen über sein altes Auto sprechen. Aber ob das alles auch so ist? Nehmen Sie also einen Fachmann mit, falls Sie nicht selbst einer sind.

Sind Sie ein Schrauber?
An einem alten Auto kann natürlich immer mal was kaputt gehen. Da ist es gut, wenn man selbst Hand anlegen kann. Wer technisch versiert ist, ist klar im Vorteil. Denn eine fachmännische Reparatur in einem auf Young- oder Oldtimer spezialisierte Werkstatt kann mächtig ins Geld gehen. Aber auch wenn Sie sich die diversen Arbeiten selbst zutrauen, können Hürden lauern. Denn für die alten Schätzchen sind oft nicht mehr alle Ersatzteile verfügbar. Kleinste Schrauben können hier ein Problem werden. Nicht nur bei englischen Fabrikaten. Da ist es gut, wenn man eine sprudelnde Quelle hat. Bei Online-Schrauben.de findet man nicht nur alle möglichen Schrauben. Falls die gesuchten Schrauben nicht verfügbar sind, stellt sie Online -Schrauben.de kurzerhand her.

Internetforen zum jeweiligen Modell als Quelle für Infos aller Art
Um an die Ersatzteile des jeweiligen Modells zu kommen, empfehlen sich Internet-Plattformen, die es zu nahezu jedem Young- und Oldtimer gibt. Hier kann man sich austauschen, fachsimpeln und die besten Quellen für Ersatzteile oder Reparatur-Tipps bekommen.

Viel Glück wünscht der-autotester.de bei der Suche nach Deinem Traum-Young- oder Oldtimer. Ich habe ihn schon gefunden. Seit mehr als 10 Jahren freue ich mich an meinem Mercedes SL 190 aus dem Jahr 1960.