Opel Rocks-e - Die Alternative zum Auto

Neue Produkte sorgen für Vielfalt


Autofahrer bleiben meistens der gewohnten Marke treu. Denn über viele Jahre hinweg hat man sich an die Qualität gewöhnt oder man ist mit dem Service der Werkstatt sehr zufrieden. Diese übernimmt regelmäßig die Wartung des Fahrzeugs oder tauscht Verschleißteile aus.

Doch es kann durchaus sein, dass man in den Medien die Werbeanzeige eines Herstellers entdeckt und das neue Modell unbedingt testen möchte. Nach einem Beratungsgespräch durch den Verkäufer und einer kurzen Probefahrt steht die Entscheidung fest, dass das nächste Fahrzeug von diesem Konzern sein muss.

Den lukrativen Markt haben mittlerweile asiatische Unternehmen für sich entdeckt, die in Deutschland bisher nicht bekannt waren. Diese möchten die Kunden von ihren Vorzügen überzeugen und ihre Autos in großer Stückzahl verkaufen. Gängige Plattformen, um den Absatz zu steigern, sind Fachmessen, die für Geschäfts- und Privatleute zugänglich sind. 

Betrogene Verbraucher müssen sich wehren

Fahrzeugeigentümer, die bisher auf die Angaben der Autobauer vertrauten, wurden in der Vergangenheit bitter enttäuscht. Der VW Abgasskandal war eines der zentralen Themen, die für Empörung sorgten. Hier wurden Fahrzeuge manipuliert, um gefälschte Abgasdaten zu erhalten, die in Wahrheit nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprachen. Nahezu alle Modelle wurden mit den gefälschten Daten verkauft.

Ist man davon betroffen, muss schnell gehandelt werden. Bei einem kostenlosen Erstgespräch erhalten Interessenten wichtige Informationen zur Durchsetzung ihrer Rechte. Denn durch die Täuschung haben die Geschädigten erhebliche Einbußen hinzunehmen. Vor allem müssen sie einen erheblichen Werteverlust beklagen. Auch Einschränkungen bei der Nutzbarkeit gehören zu den häufig genannten Problemen. Schlimmstenfalls kann eine komplette Stilllegung erfolgen. Die erfahrenen Anwälte erstreiten beispielsweise die Rückabwicklung von Verträgen oder eine Entschädigung für ihre Mandanten. Haben die Betroffenen eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen, kann diese zur Begleichung der anfallenden Ausgaben in Anspruch genommen werden. 

Eines der größten Standbeine der Wirtschaft

Trotz der negativen Schlagzeilen gehört die Fahrzeugindustrie zu den stärksten Branchen. Sie sichert das Einkommen ganzer Familien und die Konzerne gelten als sichere Arbeitgeber. Ferner haben die Zulieferer einen bedeutenden Anteil an der Entwicklung. Allgemein verzeichnet die deutsche Wirtschaft einen hohen Export, bei dem dieser Zweig einen hohen Anteil hat.

Dennoch wurde in den letzten Jahren ein Rückgang des Absatzes festgestellt, für den verschiedene Ursachen verantwortlich sind. Zudem wird es durch die fortschreitende Elektromobilität sowie der Automatisierung von Fahrzeugen in den nächsten Jahren zu gravierenden Veränderungen kommen, die zu einer Umorientierung in nahezu allen Bereichen führen wird. Doch auch dann werden für die zu erledigen Aufgaben gut ausgebildete Beschäftigte benötigt.

Die Umwelt ist ein wichtiger Aspekt

Moderne Technologien werden immer bedeutender. Dies zeigt sich vor allem bei der Entwicklung von Elektroautos. Die Fahrzeuge gelten als umweltschonend. Zudem soll der benötigte Strom zunehmend aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Damit die Verkehrswende gelingt, möchte die Bundesregierung mit geeigneten Mitteln den Ausbau von Ladesäulen vorantreiben. Schließlich sind sie ein wichtiger Bestandteil der benötigten Infrastruktur.

Die Qualität der Akkus soll ebenfalls optimiert werden. Bei der Herstellung im Inland soll verstärkt auf eine Produktion mit nachhaltigen Rohstoffen und die Schonung vorhandener Ressourcen geachtet werden. Die Grundstoffe sollen nicht aus einem menschenunwürdigen Abbau stammen. Für die Entsorgung müssen ebenfalls noch einige Punkte geklärt werden. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden