Neuer Mitsubishi L200 (150 PS) „Top“ – Fahrbericht im Video

Ab September 2019 bringt Mitsubishi mit dem L200 die 6. Generation ihres Pick-ups auf den Markt. Den japanischen Lastesel wird es als Club, Cab oder Double Cab mit 150-PS-Diesel Motor und frischen Assistenten geben.

2019 Mitsubishi L200 (150 PS) „Top“

Wir haben ihn mit seinem 150 PS (400 Newtonmeter) starken 2.2 Liter Diesel in der höchsten Ausstattungs-Variante „TOP“ im On- und Offroad-Test. Um alles über den Pick-up zu erfahren, schaut rein!

2019 Mitsubishi L200 (150 PS) „Top“

In aller Kürze:

Die sechste Generation des Mitsubishi L200 debütiert im Herbst 2019 und ist schon bestellbar. Optisch zeichnet sich der aktuelle L200 durch die „Dynamic Shield“-Front aus. Die Motorhaube wurde vier Zentimeter angehoben. In ihr findet ein schmalerer Kühlergrill mit den typischen Doppelstreben Platz. Offene Lufteinlässe und Chromspangen sorgen für einen bulligeren Look. Auch das Heck um die höher platzierten Rückleuchten wurde überarbeitet. Doch der L200 ist mit seiner mindestens 1,52 Meter langen Pritsche auch weiter ein Nutztier.

Das Interieur wurde mit neuen Materialien bestückt, während die Vordersitze verbessert wurden. Zudem sind jetzt Assistenzsystemen wie Kollisionswarnung inklusive Fußgängererkennung, Notbremsassistent, 360-Grad-Rundumsichtsystem, Fernlichtassistent, Toterwinkelwarner und Ausparkassistent mit an Board.  

2019 Mitsubishi L200 (150 PS) „Top“

Der Japaner wird künftig von einem 2,2-Liter-Diesel mit 150 PS befeuert. Der Motor kann optional mit einer neuen Sechsgang-Automatik kombiniert werden und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-Temp-Evap.

Ausserdem neu: Eine Offroad-Traktionskontrolle mit vier Fahrmodi und Bergabfahrhilfe. Optional steht ein permanenten Allradantrieb und die Geländeuntersetzung zur Verfügung. Der L200 ist weiter in den Karosserievarianten Club Cab und Double Cab verfügbar, während die Version mit Einzel-Kabine entfällt. „Basis“, „Plus“ und „Top“ bilden weiter die drei Ausstattungslinien.

Der Pick-up beginnt bei einem Preis von 29.690 Euro als „Club Cab“ mit der 6-Gang Handschaltung in der Ausstattung „Basic“. Der von uns getestete L200 mit Doppelkabine und Automatik in der Ausstattung „Top“ kostet mindestens 43.390 Euro.

Technische Daten:

2019 Mitsubishi L200 2.2 Liter Diesel 4WD

Motor: 2,3-Liter-Turbodiesel

Leistung: 110 kW/150 PS

Drehmoment: 400 Nm bei 1750 U/min

Fahrleistungen: 0–100 km/h: 13,5 s

Spitze: 174 km/h

Verbrauch: 9,7 l Diesel/100 km

Emissionen: 254 g CO2/km

Maße: L 5,30 / B 1,82 / H 1,78 m,

Radstand 3,00 m

Preis: ab 29.650 Euro

Markstart: September 2019