Das erste elektrische Fahrzeug von Mazda feierte jüngst auf der Tokyo Motor Show seine Weltpremiere. Nun bietet Mazda Interessenten die Möglichkeit, den Mazda MX-30 First Edition gegen eine Gebühr von 1.000 Euro auf www.mazda.de zu reservieren. Der Mazda MX-30 First Edition startet voraussichtlich zu Preisen ab 33.990 Euro, die Auslieferung in Deutschland beginnt im zweiten Halbjahr 2020.

Mit der 5,5 kWh starken und somit relativ leichten Hochvoltbatterie erreicht der neue Mazda MX-30 eine Reichweite von 200 Kilometern im WLTP-Zyklus.

Mazda MX-30 First Edition

Im Innenraum hat Mazda auf nachhaltige und umweltfreundliche Materialien gelegt. Die Türverkleidungen bestehen aus Fasern aus recycelten Kunststoffflaschen, während der Kork, der in der Mittelkonsole verarbeitet wurde, aus Resten von Flaschenkorkenproduktion stammt.

Der exklusive Mazda MX-30 First Edition ist nur in der jetzt angelaufenen Reservierungsphase erhältlich und wird in der Außenfarbe Mondsteinweiß Metallic oder den optionalen 3-Ton-Metallic-Lackierungen basierend auf den Grundfarben Mondsteinweiß Metallic, Magmarot Metallic sowie Polymetal Grau Metallic angeboten.

Der Reservierungsbetrag soll jederzeit wieder stornierbar sein und bei Kaufvertragsabschluss automatisch zurückerstattet werden.

Fotos: Mazda