Maxi-Cosi bringt im Januar ein Sitzkissen auf den Markt, dass Eltern alarmiert, falls sie das Auto verlassen haben und der Platz noch belegt ist. Das „e-Safety“ genannte Kissen passt in die meisten Sitze des Hersteller und erkennt mit Hilfe von elektronischen Drucksensoren, ob sich ein Kind im Sitz befindet. Eine Smartphone-App schlägt dann Alarm, sobald sich die Eltern mit ihrem Handy mehr als 20 Meter vom Auto entfernen.

Maxi-Cosi-Sitzkissen e-Safety.

Bleibt die Meldung eine Minute lang unbeantwortet, informiert die App automatisch drei Notfallkontakte über den Standort des Kindes. Bis zu vier Safety-Kissen können gleichzeitig mit dem System auf dem Smartphone verbunden werden. Das Max-Cosi-Sitzkissen e-Safety kostet rund 80 Euro. ampnet

Fotos: Maxi-Cosi