Jaguar spendiert dem I-Pace ein Software-Update. Durch die gewonnene Erfahrung im Markenpokal „I-Pace eTrophy“ haben die Ingenieure ein Update für das Batteriemanagement, die thermischen Systeme und den Allradantrieb entwickelt. Zusätzlich flossen zahlreiche Daten von Fahrzeugen aus Feldversuchen und von Flottenpartnern, wie beispielsweise die I-Pace-Taxis in München oder die Chauffeursflotte in Berlin, in die Weiterentwicklung ein. Je nach Einsatzprofil steigt die Reichweite um 20 Kilometer.

Das Update erhalten I-Pace-Kunden beim Jaguar-Händler kostenlos. Es beeinhaltet zugleich eine verbesserte Software-Over-The-Air (SOTA)-Funktion. ampnet