Die Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind um mehr als zehn Prozent gestiegen. Wer sich einen neuen Gebrauchtwagen zulegen möchte, muss demnach deutlich mehr zahlen, als es noch vor drei Jahren der Fall gewesen ist. Grund für steigenden Preise ist der Mangel an Neuwagen, so dass die Nachfrage für gebrauchte Fahrzeuge weltweit gewachsen ist. Je nach Markt, Modell und Ausstattung kann ein Gebrauchtwagen eine sehr kostspielige Investition darstellen. Viele Menschen fragen sich deshalb: Wie kann ich mir ein Auto überhaupt noch leisten?

Zum Kauf eines Gebrauchtwagens braucht es ein immer größeres Budget. So werden immer mehr Verbraucher vor eine große Herausforderung gestellt, wenn sie sich um einen neuen Gebrauchtwagen kümmern müssen. Besonders angespannt stellt sich die finanzielle Situation dar, wenn man nach einem Unfallschaden oder Motordefekt ein neues Auto sucht. Denn in diesem Fall haben Verbraucher keinen Gegenwert ihres alten Gebrauchtwagens mehr, der zur Finanzierung eines anderen Fahrzeugs genutzt werden kann. Auch, wenn die Preise auf dem weltweiten Automarkt für Gebrauchtwagen deutlich zugelegt haben, gibt es immer noch einige Wege und Möglichkeiten, um sich ein neues Fahrzeug leisten zu können. Im Folgenden haben wir verschiedene Optionen durchleuchtet, die zum Kauf eines Gebrauchtwagens dienen können. So erhalten Sie hier ein paar Tipps und Tricks, um die Finanzierung eines Gebrauchtwagens problemlos zu realisieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einnahmenüberschuss sparen oder unverhofften Geldsegen nutzen


Um sich ein Gebrauchtwagen leisten zu können, müssen heutzutage immer mehr Menschen über einen längeren Zeitraum Geld ansparen. Das Sparen von mehreren Hundert Euro im Monat kann dann als Anzahlung bei einem Autokauf genutzt werden oder gar vollständig den Kaufpreis decken. Ebenso empfiehlt es sich unerwartete Einnahmen wie durch eine Erbschaft oder einen Gewinn beim Lotto nicht sofort ausgeben, sondern genau für so einen Ernstfall sparen. Es kann sich demnach durchaus lohnen, regelmäßig sein Glück auf die Probe zu stellen. Das Lotto spielen im Internet wahrt demnach die Chance auf einen größeren Geldgewinn, der auch das finanzielle Budget für einen Autokauf deutlich anheben kann. Auch Gelder, die durch Erbschaften oder Schenkungen zusammenkommen, können in dieser Situation eine große Hilfe darstellen. So empfiehlt es sich, unverhoffte Geldflüsse nicht sinnlos auszugeben, sondern zur Seite zu legen.

Günstige Kreditangebote ermöglichen Finanzierung durch monatliche Raten


Auch eine günstige Autofinanzierung durch ein Kreditinstitut oder eine Bank kann ebenfalls eine Lösung für den Kauf eines Gebrauchtwagens darstellen. Dabei sollten Käufer in jedem Fall auf meistens teure Händlerkredite verzichten und sich ein Kreditangebot auf dem freien Markt sichern. Die Unterschiede bei den Zinsen können hier mehrere Hundert Euro im Jahr ausmachen, so dass sich bei einem Darlehen zum Autokauf häufig ein externer Kredit lohnt.

Die Ansprüche an einen neuen Gebrauchtwagen herunterschrauben


Ein weiterer Weg die Chancen auf den Kauf eines Gebrauchtwagens zu erhöhen gelingt durch die Reduzierung der eigenen Ansprüche an ein Auto. So finden sich Familienautos mit viel Platz für wenig Geld, welche allerdings häufig nicht über viel Leistung und eine gute Ausstattung verfügen. Wer praktischer an die Sache geht und den Nutzen in den Vordergrund stellt, schafft es die Auswahl für mögliche neue Gebrauchtwagen deutlich zu erhöhen.