Ford Kuga (2020) – Plugin Hybrid vs. Diesel Hybrid? – Vergleich | Kaufberatung | Förderung | Kosten

Obwohl der Ford Kuga Plug-in Hybrid als der Diesel Hybrid teuerer ist, bekommt er durch die finanzielle Förderung wirtschaftliche Berechtigung. Friedbert erklärt in seinem Video wie das funktioniert.

In Kürze:

Der Ford Kuga mit dem Plugin-Hybrid ist aus unserer Sicht aktuell der interessanteste Kuga, weil er unter Betrachtung der Förderbeträge das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Seine elektrische Reichweite zwischen 40 und 50 Kilometern reicht aus, um die meisten Wege im Alltag rein elektrisch angetrieben zurücklegen zu können. Die Ladedauer ist durch die nicht vorhandene Schnell-Lade-Möglichkeit jedoch unnötig lang. So muss man die Ladedauer möglichst gut in seinen Tagesablauf integrieren, um am Ende nicht zu oft doch wieder mit dem Verbrenner unterwegs zu sein. Mit dem Plug-in-Antrieb hat Ford aktuell einen Vorteil gegenüber dem VW Tiguan, der noch nicht mit dieser Technik versehen ist.

Technische Daten:

Ford Kuga Plug-in-Hybrid ST-Line X, 2,5 l Duratec

  • Länge / Breite / Höhe: 4,63 / 1,88 / 1,67 m
  • Motor: 2,5 Liter-Saugbenziner
  • Leistung: 112 kW/152 PS
  • Elektromotor: 97 kW/131 PS
  • Systemleistung: 165 kW/225 PS
  • Getriebe: stufenlose CVT-Automatik
  • 0 bis 100 km/h: 9,2 s
  • Spitze: 200 km/h (135 km/h im reinen EV-Betrieb)
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP) im Hybridmodus: 1,2 l/100 km
  • Stromverbrauch (WLTP): 15,8 kWh/100 km
  • Verbrauch bei leerem Akku: 5,6 l
  • Testverbrauch bei leerem Akku: 8 l
  • CO2-Emissionen: 26 g/km
  • Grundpreis Testfahrzeug: ab 43.300 Euro
  • Gesamtpreis Testfahrzeug: 49.050 Euro
  • Zul. Anhängerlast bei 12% Steigung :1200 kg
  • Zul. Anhängerlast ungebremst: 750 kg

Technische Daten:

2020 Ford Kuga 2.0 EcoBlue Hybrid „ST-Line X“

Viertüriges, fünfsitzig Kompakt-SUV,
Länge: 4,61 Meter, Breite: 1,88 Meter (Breite mit Außenspiegeln: 2,18 Meter),
Höhe: 1,68 Meter,
Radstand: 2,71 Meter,
Kofferraumvolumen: 505 –1.534 Liter

2,0 l EcoBlue Hybrid: 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo-Diesel mit 48-Volt-Unterstützung;
110 kW/150 PS,
maximales Drehmoment: 370 Nm bei 2.000–2.500 U/min,
Elektromotor: 11,5 kW/16 PS, 50 Newtonmeter,
Frontantrieb,
Sechsgang-Schaltgetriebe,
0-100 km/h: 9,6 s,
Vmax: 196 km/h,
Verbrauch: 5,1–5,0 l/100 km,
CO2-Ausstoß: 135–132 g/km,
Abgasnorm: Euro 6d-temp,
Effizienzklasse: A/A+,
Kuga Preis: ab 26.300 Euro
Testwagenpreis: 44.300 Euro

Wettbewerbsumfeld:

VW Tiguan, Mitsubishi Outlander, Opel Crossland X, Peugeot 3008, Kia Niro, Hyundai Tuscon,