Falken bestückt den scharlachroten Mannschaftsbus des Liverpool Fußball Clubs (LFC) mit den neuesten Nutzfahrzeugreifen.

Die Auswahl von Reifen für den Transport sei einer derart kostbaren Fracht von höchster Bedeutung, so der offizieller Reifenpartner des LFC. In einer normalen Saison kann der Mannschaftsbus des FC Liverpool 100.000 km zurücklegen und es bis nach Barcelona, München, Paris und Porto bringen, ebenso wie bei den Spielen im Inland, bei denen der Bus unterwegs ist. Eine Panne oder ein verspätetes Eintreffen zum Spiel wäre eine rote Karte für jeden Fuhrparkingenieur, nicht zuletzt für ein Unternehmen, das die Liverpool-Mannschaft seit den 1960er Jahren fährt.

Der Superhochdecker, der 12,9l Irizar I8, mit denen die Spieler des LFC von Spielstätte zu Spielstätte gefahren werden, wird rigoros gewartet und mit dem Falken RI151-Profil ausgestattet, die von Protyre montiert und in Großbritannien von Micheldever Tyre Services geliefert werden.

Foto: Falken